Zurück

Kartoffelsalat: knusprig & knackig frisch

Der Sommer ist da und für mich dürfen in dieser Jahreszeit Salate nicht fehlen: schön erfrischend für warme Tage und dazu wunderbar vielseitig kombinierbar. Einer meiner momentanen Lieblinge ist dieser knusprig frische Kartoffelsalat. Angelehnt an ein Rezept meiner Mama und ein wenig abgewandelt ist der Salat für mich der perfekte Begleiter für Grillabende, Picknick – Dates oder einen gemütlichen Abend zuhause. Außerdem ist er durch das viele Gemüse schön frisch und knackig, was sonst ja bei Kartoffelsalaten nicht unbedingt der Fall ist. 🙂 Und das Beste: man kann absolut nichts falsch machen, wodurch der Salat auch für Kochmuffel zu 100% gelingsicher ist.

Für den Kartoffelsalat habe ich für 2 Portionen 500 g Kartoffeln verwendet. Wer gerne direkt etwas mehr auf Vorrat möchte, dem empfehle ich die doppelte bis dreifache Menge. Durchgezogen aus dem Kühlschrank schmeckt er nämlich auch ganz toll.

Und wer noch mehr sommerliche Rezepte – Inspiration sucht, dem kann ich meine saftige Tomaten Lauchzwiebel Quiche oder schnell gemachte Rosmarin Foccacia ans Herz legen. Ist anschließend noch ein Dessert gefällig? Dann probier’ unbedingt mein cremiges Erdbeer Vanille Tiramisu aus dem Glas aus!

Und jetzt: ran an die Kartoffeln und lasst ihn euch schmecken! 🙂

Knusprig frischer Kartoffelsalat

Du brauchst:

für den Kartoffelsalat (2 Portionen)

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1/2 Bund Radieschen 
  • 1/2 Gurke
  • 50 g Rucola
  • 1 kleine Zwiebel
  • Schnittlauch

für das Dressing

  • 1 EL süßer Senf
  • 2 EL weißer Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • Schuss Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht:

  1. Die Kartoffeln waschen und für circa 30 min kochen, bis sie weich sind.
  2. Anschließend die Kartoffeln auf einem Blech mit Backpapier mithilfe eines Glases flach drücken, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen für 30 bis 40 Minuten knusprig backen.
  3. Währenddessen die Gurke und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Rucola nach Belieben klein(er) hacken.
  4. Die krossen Kartoffeln mit dem Gemüse in eine große Schüssel geben, die Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und über dem Salat verteilen.
  5. Nach Belieben abschmecken und gemeinsam mit dem Schnittlauch obendrauf garnieren.

— wenn ihr euch gerne noch das Video zur Zubereitung ansehen möchtet, findet ihr das hier.

Lasst sie euch schmecken!

Wenn ihr das Rezept ausprobiert: markiert mich sehr gern, damit ich eure Kreationen sehen kann und lasst mir unbedingt ein Feedback da! 🙂

Bis ganz bald,

Nici

Weitere Beiträge

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Manuela
7 Monate zuvor

Liebe Nici, so ein tolles Rezept. Ich freue mich schon es nachzukochen 🤩 Danke für deine Inspiration.